Deutsch  /  English 
AFS Highlights

Blasfolien Extrusion

Kurzbeschreibung

  • Behandlung der Warenbahnen während der Extrusion
  • Einseitige, beidseitige oder 4-seitige Aktivierung der Folien
  • Ausführungen für
    • Montage auf Wickler
    • Montage auf Plattform
    • Budget Anwendungen

Produkte

  • AVB-100G
  • AVB-100D / AVB-120D
  • AVB-150G
  • AVB-150C
  • AVB-200E

Merkmale

Segmentierte Metallelektroden (standard)

Erlaubt Corona-Ausblendung in Produktionsrichtung zum Erhalt der Schweißbarkeit, verschiedenste Mindestbreiten lieferbar

Durchgehende Edelstahl-Metallelektroden

Die richtige Wahl zur Behandlung technischer Folien, völlig homogene Behandlung über die gesamte Breite

Elektroden in Laufrichtung wegschwenkend

Vermeidet bei unvermeidbaren Folienverdickungen eine Beschädigung des Elektrodensystems

Metallgekapseltes Elektrodengehäuse

Minimale Störstrahlung, keine Brandgefahr, große Hochspannungsabstände, damit keine Überschläge oder Kriechentladungen wie z.B. bei feuchten oder verschmutzten Kunsstoffabdeckungen, hohe Wertigkeit für lange Zeit.

Hochspannungstrafo direkt an das Elektrodengehäuse montiert, keine freien Hochspannungsleitungen

keine potenzielle Gefahr von Stromschlägen, Bränden und Störstrahlungen

Auf Wunsch angetriebene Behandlungswalzen und Anpresswalzen

Vermeidet Schlupf und rückseitige Behandlung

Silikon- oder Keramikdielektrikum

 

Entladespalt von außen einstellbar

 

Keramische Hochspannungsisolatoren

Keine Gefahr von Kriechentladungen oder Bränden wie bei Isolatoren aus Teflon oder anderen Kunststoffen. Hohe Betriebssicherheit.